Montag, 31. Oktober 2011

Auweia!!!! Heul!!!... meine Kamera ist kaputt...

Gestern war ich unterwegs um den Herbst in Bildern einzufangen und plötzlich beim drücken des Auslösers ist der Programmeinstellknopf (so nenn' ich das Teil jetzt mal) mit einem "Plop" weggeflogen und nun muss ich morgen erst mal zum Kamera-Reparatur-Doktor und hoffe das der das wieder hinbekommt. Da ein Stück Plastik abgebrochen ist, wird es bestimmt nicht so einfach sein. Jedenfalls konnte ich mich gestern garnichtmehr aufraffen ein Paar meiner Bilder zu zeigen, aber heute mit etwas Abstand geht's wieder, wenn auch die Freude getrübt ist.


eine Grille die sich an der Hauswand sonnt,


ein Stück vom Dach des Riebeckstiftes,



Tautropfen,  



und eine fleißige Weberspinne.

LG 
Jeannette

Dienstag, 25. Oktober 2011

schlafende Hunde...





"Schlafende Hunde soll man nicht wecken ." So geht der Spruch und ich weiß auch warum,
sie sehen so süß aus wenn sie schlafen. Herr Lehmann hat sich gestern zum Schlafen aus seinem Kissen ein Zelt gebaut, nur das Hinterteil schaute noch herraus, doch im Zelt wurde es schnell zu warm und so lag er dann doch lieber wieder auf statt unterm Kissen.

eigene Ernte




Ich kann kaum glauben das es Ende Oktober ist, auf meinem Balkon blüht es so schön und ich konnte heute drei Erdbeeren ernten;-). Hoffentlich bleibt uns das schöne Wetter noch ein bisschen erhalten.
LG Jeannette

Samstag, 22. Oktober 2011

unser Tag...







Herr Lehmann mutig auf einer Drehscheibe und von mir ein winke, winke als Schatenbild...und ein Blick auf die alte Kaffeefabrik vom Thüringer Bahnhof aus.

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Montag, 17. Oktober 2011

Gartenfisch-Familienzusammenführung





Unser Gartenfisch wurde nun zu seinen Brüder und Schwestern in den großen Teich umgesetzt, da er den Winter in einer Zinnwanne sicher nicht überleben würde. Im Garten zeigt sich der Herbst noch von seiner schönen Seite.

Dienstag, 11. Oktober 2011

das wort zum abend

Stress entsteht,
wenn das Gehirn
dem Körper verbietet, jemanden in
den Arsch zu treten, der es
eigentlich verdient hat !!! ..

Sonntag, 2. Oktober 2011

Hausaufgaben








Zu Dienstag sind drei Hausaufgaben zu erledigen (für den Fotokurs an der Volkshochschule).
Ein Formatfüllendes Foto von einem Spatz, ein Foto von einer CD und eins mit Wassertropfen. Also hab ich heute morgen die Kamera und mein Fahrrad geschnappt und bin auf Motivsuche in die Stadt gefahren und es gab viel zu Sehen aber keine Spatzen,die hab ich nur gehört, aber nicht gesehen. Es gab Schafe und Ferkel auf dem Bauernmarkt, der gerade aufgebaut wurde, Wassertropfen gab's am Eselsbrunnen, am Jerusalemer Platz gibt es Bäume an denen grün braune Früchte hängen, die sehen aus wie Schlangen, da aber am Stamm Dornen wachsen, können die "Schlangen" nicht herrunter, Gott sei Dank !!!